| |


Warning: Undefined property: stdClass::$public in /homepages/46/d771210779/htdocs/clickandbuilds/Juhu/wp-content/themes/mh-magazine/pro_include_single.php on line 43

Kostenlos Adobe Lightroom 6 installieren – Download Link funktioniert nicht

Unterschied von Lightroom Version 6 und Version CC (2015)

Adobe Lightroom 6 (CC 2015) steht immer noch als kostenloser Download zur Verfügung, wenn man weiß wo und was zu beachten ist.

Zunächst musste ich erst einmal den Unterschied zwischen Adobe Lightroom 6 und Lightroom CC 2015 kapieren. Die Lightroom Version, um die es hier geht, ist mit einer unbefristeten Standalone-Lizenz (Lightroom 6) oder per Abonnement (Lightroom CC) erhältlich. Die Zahl 2015 hinter dem CC ist die Jahreangabe der Veröffentlichung.

Das Programm ist das Selbe, nur der Name wurde geändert, um die Unterschiede bei der Lizenzierung zu verdeutlichen.

  • Lightroom 6 läuft auf dem PC zu einem festen Kaufpreis (oder kostenlos)
  • Lightroom CC (2015) speichert Bilder in der Adobe-Cloud zu einem monatlichen Abo-Preis.

Ich persönlich mag eher die Desktop-Versionen. In der Cloud „arbeitende“ Software ist mir nicht geheuer. Würdest Du all Deine mit Word geschriebenen Texte, Briefe und Notizen der Microsoft-Cloud anvertrauen? Soll Adobe über jedes Foto bescheid wissen, dass Du irgendwo aufgenommen hast? Für mich ist das nichts.

Kurz gesagt: Lightroom 6 ist das Kernprogramm, das auf dem Computer ausgeführt wird. Es ist der Nachfolger von LR5 und wurde um einige neue nützliche Funktionen ergänzt.

Lightroom CC 2015 ist die „online-Version“ von Lightroom 6 und wird als Abonnement, zusammen mit Zugriff auf mobile Apps und Online-Dienste, angeboten. Fällt das Internet einmal aus, kann mit Lightroom CC nicht gearbeitet werden.


Wo finde ich den Lightroom 6 Download-Link?

Adobe selbst bietet dir einen direkten Download-Link an. Riskiere also nicht den Weg über unsichere Link-Farmen und Download-Portalen, bei denen Du nie weißt was als „Geschenk“ alles noch dazu kommt.

Eine Übersichtsseite von Adobe mit verschiedenen Information en zu Lightroom 6 (CC 2015) findest Du HIER.

Download-Link bei Adobe

Wichtiger Hinweis: Du musst ein kostenloses Adobe-Konto besitzen und darin eingeloggt sein! Adobe nutzt ein Sitzungs-Cookie im Browser, das den Zugriff auf den direkten Download-Link erlaubt. Bist Du nicht eingeloggt, erscheint eine Meldung in der Art „Zugriff verweigert“ oder „Keine Berechtigung“ und der Link funktioniert nicht.

Die exe-Datei nennt sich Lightroom_6_LS11 und ist stattliche 1.1 GB groß. Vorausgesetzt wird ein 64-Bit Betriebssystem. Erfreulich: Lightroom 6 läuft noch mit dem beliebten Windows 7.

Zunächst fängt alles gut an, der Photoshop Lightroom 6.0 Installer beginnt zu rattern…

Installation – der Schock!

Mein Windows 7 Rechner entspricht den geforderten Vorgaben. Die Exe-Datei wurde herunter geladen und die Installations-Prozedur begonnen. Doch plötzlich meckerte mein Computer.

Ich starte Rechner neu, doch wieder diese Fehlermeldung.

Als ich auf ignorieren ging, tat sich etwas, ein Installationsprogramm starte. Da war ich aber froh. Doch leider grundlos.

Was mir angeboten war, war nicht die Installation von Lightroom 6, sondern Lightroom CC – die Cloud Version mit 30 Tage Testzeitraum.

Testweise zog ich die exe-Datei auf einen USD-Stick und versuchte die Installation auf einen Laptop mit Windows 10. Das Ergebnis war das Selbe.

Adobe möchte seine CC-Versionen verkaufen, ausführbare Programme in der Cloud zu monatlichen Abo-Kosten. Der Gewinn für Adobe ist gigantisch. 12 Euro monatlich für Adobe Lightroom bringen der Firma bei einer Laufzeit von 3 Jahren 432 Euro, ein mehrfaches der bisherigen Einzelplatz Lizenzen für den Desktop.

Was jetzt? Funktioniert eine monatliche Kündigung? NEIN !

Ich bin wirklich frustriert. Muss ich wirklich 144 Euro im Jahr zahlen, nur weil ich aller 6 Monate ein paar tausende Fotos im Stapelmodus bearbeiten möchte? Ja. Zwar schreibt Adobe großzügig „monatlich“, doch das Abo selber läuft immer ein Jahr lang. „Monatlich“ ist nur die Zahlungsweise.