|

Testbericht: VANMASS Handyhalterung CTVK13

VANMASS Handyhalterung

Kann ich diese Smartphone-Halterung weiter empfehlen? Ja, unbedingt.
In dieser Handyhalterung passen auch übergroße Exemplare von Samsung, Apple und sonstigen Anbietern hinein. Aufgrund einer speziellen Befestigung (dazu später) für die Frontscheibe und weichen TPU-Gummipolstern in den Klammern, hält das teure Handy bei jeder Kurvenlage den Kurs – und das ist mir sehr wichtig. Ist ein Preis von 21 Euro gerechtfertigt um ein 1.000 Euro teures Smartphone zu schützen? Absolut.

 

Verpackung

Die VANMASS Handyhalterung kommt in einer hochwertig wirkenden Verpackung daher, ihr merkt man nicht das „Made in China“ an. In ihr könnte sich ebenso ein iPhone verbergen. Unangenehme Gerüche konnte ich nicht feststellen.


Verarbeitung

Natürlich ist auch diese Handyhalterung aus Plaste und nicht aus Edelstahl, das Ding soll ja nicht zwei Kilogramm wiegen. Augenmerk lege ich eher auf Spielräume in der Mechanik – wo schlackert ein Bauteil, welches Element wird nicht fest genug arretiert?
Diesbezüglich kann ich sagen: hier stimmt alles, das Handy erleidet kein Schleudertrauma.

Ich habe auch andere Erfahrungen gesammelt, beispielsweise bei der Halterung einer teuren DashCam. Bei ihr konnte ich froh sein, dass sie nicht beim ersten Bedienungsversuch von der Frontscheibe purzelte. Sowas sollte bei meinem neuen Galaxy S10+ auf keinem Fall passieren.

 

Bedienung

Das Smartphone wird in die Halterung gelegt und mittels Druck auf die seitlichen Spannbacken arretiert. Auf der Rückseite befindet sich ein breiter Knopf zur blitzschnellen Entriegelung der Spannbacken. Der ganze Vorgang kann einhändig erfolgen und geht recht schnell vonstatten.
Die Halterung ist kompatibel für Smartphones mit einer Breite von 5,5 – 10 cm.


Was ist TPU-Gummipolster?

TPU ist ein Kunststoff aus thermoplastischen Elastomeren auf Urethanbasis. Dieses Material weist einen hohen Reibungskoeffizienten auf, so dass das Smartphone gut und fest zwischen den Spannbacken der Smartphonehalterung liegt.

Weitere positive Materialeigenschaften sind die hohe chemische Beständigkeit gegen haushaltstypische Chemikalien wie Öle, Fette oder Reinigungsmittel und eine gute Haptik und Griffsicherheit. Dank der exzellenten Abrieb-, Kratzfestigkeit von TPU nehmen die damit bestückten Spannbacken auch auf Dauer kaum Schaden.

Über die gesamte Lebensdauer des Artikels tritt kaum Alterung der TPU-Gummipolster durch Verhärtung auf.

Kunststoffe aus TPU sind zudem frei von schädlichen Weichmachern.

 


Was ist eine „3M Gel Klebeplatte“?

Der Saugnapf beinhaltet eine sogenannte 3M Klebeplatte, welche unter Wasser gereinigt werden kann. 3M ist zunächst der Firmenname eines weltweiten Multi-Technologiekonzerns, der u. a. Klebeprodukte herstellt. Die in der VANMASS Handyhalterung verbaute Klebeplatte besteht aus einer selbsthaftenden festen Gel-Schicht.


Was ich nicht bewerten muss, weil es selbstverständlich ist

Ein Smartphone in der Handyhalterung um 360° zu drehen ist eine Selbstverständlichkeit und kein extra bezahlbares Feature. Dass die Handyhalterung der Ladebuchse nicht den Weg versperrt, ist ebenfalls selbstverständlich.
Was die nutzbare Handygröße betrifft – daran misst man heute nicht mehr die Qualität einer Handyhalterung.


Gewährleistung/Garantie

VANMASS gibt 12 Monate Garantie, statt nur einer Gewährleistung. Was der gewaltige Unterschied ist? Macht euch schlau, das führe an dieser Stelle zu weit. Generell: Gewährleistung ist die ungeliebte Schwester der Garantie.


Ich suchte nach Fehler und fand ….

… keinen. Etwas unpässlich kann die hohe Klebekraft sein, wenn man jeden Tag die Halterung von der Frontscheibe entfernen möchte. Die Haftkraft ist so stark, dass ich ein Taschenmesser zu Hilfe nehme. Keine Angst, die Handyhalterung wird dadurch nicht beschädigt. Aber als Fehler möchte ich die hohe Haftwirkung nicht bezeichnen.

 

Warum der Saugnapf so bombenfest haftet

Der Saugnapf beinhaltet eine 3M Klebeplatte, welche unter Wasser gereinigt werden kann. 3M ist ein Multi-Technologiekonzern, das u. a. Klebeprodukte herstellt. Die in der VANMASS Handyhalterung verbaute Klebeplatte besteht aus Gel und ist selbstklebend, eine völlig neue Technologie.

Zusammen mit der Saugwirkung erreicht diese Kombination aus Unterdruck und Klebwirkung eine sehr hohe Haftwirkung.
Während normale Saugfüße sich schnell bei verunreinigten Autoscheiben (beispielsweise durch Nikotin) lösen, ist ihr Handy in dieser Handyhalterung sicher. Und das muss es auch sein, wenn sie das neueste Smartphone für rund 1.000 Euro an die Frontscheibe hängen wollen um es als DashCam zu nutzen.

 

Kann ich diese Smartphone-Halterung weiter empfehlen?

Ja, unbedingt. In dieser Handyhalterung passen auch übergroße Exemplare von Samsung, Apple und sonstigen Anbietern hinein. Aufgrund einer speziellen Befestigung (dazu später) für die Frontscheibe und weichen TPU-Gummipolstern in den Klammern, hält das teure Handy bei jeder Kurvenlage den Kurs – und das ist mir sehr wichtig. Ist ein Preis von 21 Euro gerechtfertigt um ein 1.000 Euro teures Smartphone zu schützen? Absolut.