|

Was ist das UDP-Protokoll (User Datagram Protocol)?

Wordpress-/ Serverumzug 1und1 zu STRATO

Das UDP-Protokoll (User Datagram Protocol) ist ein verbindungsloses Netzwerkprotokoll, welches zur Transportschicht der Internetprotokollfamilie gehört. Dieses Protokoll ermöglicht Anwendungen den Versand von Datagrammen Rechnernetzen auf IP-Basis.

Die Arbeiten an das UDP-Protokoll begannen im Jahr 1977. Damals wurde für die Übertragung von Sprach in Rechnernetzwerken ein einfaches Protokoll benötigt, das im Gegensatz zum TCP-Protokoll nur für die Adressierung zuständig war, ohne sich um die Datenübertragung zu kümmern, weil dies zu Verzögerungen bei der Sprachübertragung führte.

UDP verwendet Ports, damit versendete Daten das richtige Programm auf dem Zielrechner erreichen. Ein Port ist Bestandteil einer Netzwerk-Adresse und bewirkt die Zuordnung von TCP/UDP-Verbindungen und Datenpaketen durch die Betriebssysteme.