WordPress Plugin: Doppelte & ungenutzte Bilder löschen (Media Cleaner)

Das Plugin „Media Cleaner“ bereinigt deine Medienbibliothek von Medieneinträgen/ Dateien, die nicht auf deiner Website verwendet werden. Bereinigt werden auch beschädigte Einträge. Das Reinigungs-Tool verfügt über eine Papierkorb-Funktion, dank derer Fotos nicht gleich endgültig gelöscht werden müssen.

Seitdem ich das geniale Screenshot-Tool ShareX nutze, dank dessen Hilfe ich MIT EINEM KLICK

  • Teiles des Bildschirm ausschneiden,
  • mit einem Rahmen versehen,
  • Texterkennung (OCR) durchführen und
  • das fertige Bild per Drag & Drop in den Gutenberg-Editor ziehen kann,

häufen sich bei mir doppelte Bilder. Die manuelle Entfernung wird dadurch erschwert, dass ich nicht weiß, welche Foto-Variante im Beitrag wirklich genutzt wird. Dieses Problem löst der Media Cleaner zuverlässig, sicher und schnell.

Wichtig – Lege zuerst ein aktuelles Backup an!

Schiefgehen kann immer etwas, weshalb Du eine Sicherungskopie anlegen solltest. Dafür empfehle ich Dir die kostenlose Basis-Version des Premium-Plugin BackWPup.

Die kostenlose Version

Alle Dateien, die als nicht verwendet erkannt werden, werden vom Media Cleaner aufgelistet und können von Dir in den Papierkorb verschoben oder gleich dauerhaft gelöscht werden.

Was die kostenlose Version nicht kann …

Die kostenlose des Media Cleaner Version scannt nicht nach Bilder/Fotos, die von Theme-Builder verwendet werden. Das wären beispielsweise:

  • ACF (+ ACF Widgets)
  • Divi Builder
  • Fusion Builder (Avada)
  • WPBakery Page Builder
  • Visual Composer
  • Elementor
  • Beaver Builder
  • Brizy Builder
  • Oxygen Builder
  • Slider Revolution
  • Avia Framework

Das bietet die PRO-Version

Die Pro-Version des Media Cleaner fügt Dateisystemanalyse, zusätzliche Unterstützung für komplexe Plugins, Live-Site-Option und WP-CLI-Unterstützung hinzu. Wenn Du direkten Zugriff (SSH) auf den Server hast, kannst Du das Plugin mit einer viel höheren Geschwindigkeit ausführen oder es automatisch ausführen lassen.

Viele Leser wünschen sich „deutsche“ Beschreibungen. Das Firefox-Add-on „Webseiten Übersetzer“ übersetzt automatisch Texte auf Webseiten. Wundere Dich deshalb nicht, wenn Du, beispielsweise bei der Einrichtung eines Plugin, alle Texte in englischer Sprache vorfindest.

Es gibt zwei Arten von Scans. Zunächst sollte die Mediathek nach nicht verwendeten Bildern durchsucht werden. Danach sollte das Dateisystem nach Bildern durchsucht werden, die nicht in der Media Library registriert sind.

Wie aktuell ist der Media Cleaner?

Dieser Artikel entstand März 2022. Zu diesem Zeitpunkt lag Media Cleaner in der Version 6.2.9 vor und wurde zuletzt vor 1 Woche aktualisiert. Die Zahl der aktiven Installationen lag bei über 50.000 Nutzern. Getestet wurde der Media Cleaner bis zur (derzeit) aktuellen WordPress-Version 5.9.1.

Welche Sprachen „spricht“ der Media Cleaner ?

Media Cleaner liegt in folgenden Sprachen vor:

  • Chinese
  • Croati
  • Dutch
  • English
  • French
  • Galician
  • German
  • Greek
  • Italian
  • Japanese
  • Russian
  • Spanish

Was kostet der Media Cleaner?

Die Preise fangen beim Media Cleaner ab 29 Dollar jährlich für eine Website an.

Die Premium-Version des Plugin kannst du offiziell und legal kostenlos in einem sogenanntem GPL-Club herunterladen und nutzen. Nach Zahlung einer geringen Gebühr stehen alle im Software-Club verfügbaren Premium-Plugins zum Download zur Verfügung. Möglich ist das durch die GPL -Lizenz für „freie Software“, unter welcher die meisten WordPress-Plugins veröffentlicht werden.

Wo finde ich den Media Cleaner in meiner WordPress Installation?

Der Media Cleaner klinkt sich in die WordPress Mediathek ein.

Startbildschirm des Media Cleaner

Viel gib es beim frisch installierten Media Cleaner nicht zu sehen.

Wie viele ungenutzte Bilder findet Media Cleaner?

Ich war überrascht. Von den 711 Bildern in meiner Mediathek, meldete der Media Cleaner mir 127 davon als unbenutzt, nicht verwendet, nicht eingebunden.

Leider ist es nicht möglich, die kleinen Thumbnails größer darzustellen, um eine visuelle Kontrolle vorzunehmen.

Was der Media Cleaner nicht kann

Leider löscht der Media Cleaner keine doppelt oder mehrfach vorkommenden Bilder, auch nicht in der Pro-Funktion. Doppelte Medien/ Fotos musst Du mit einem anderen Plugin aufspüren, finden und entfernen.

Fazit

Das Plugin Media Cleaner erledigt seine vorbestimmte Bestimmung.

Rubrik (deutsch): Tutorial, Anleitung, Fehler, Probleme, Hilfe