Wozu ist die Dropbox gut? | Speicher in der Cloud

6e391a765177489fa281b154f28b0fd5

Updated Mai 11, 2024

Dropbox ist ein Filehosting-Dienst (Cloud Storage) des Unternehmens Dropbox. Legt man Dateien in einen speziellen Ordner, wird dieser Ordner im Hintergrund mit einem auf dem Dropbox-Server eingerichteten Ordner repliziert. Sobald man sich mit einem weiteren Computer mit demselben Dropbox-Konto anmeldet, wird ebenso automatisch im Hintergrund der Server-Ordner mit dem entsprechenden Ordner auf dem anderen PC abgeglichen.

Dropbox dient der Online-Datenspeicherung und dem Austausch von Daten zwischen verschiedenen Nutzern. Der Zugriff auf die Dropbox ist mit dem Browser und Anwendungen (Apps) möglich.

Entstehung

Dropbox wurde im Jahr 2007 von den Studenten Drew Houston und Arash Ferdowsi in San Francisco gegründet. Ziel war die Entwicklung eines Dienstes, der den Austausch von Dateien per E-Mail oder USB-Sticks unnötig macht.

Funktionen

Bei der Registrierung bei Dropbox wird auf dem zuerst genutzten Gerät ein neuer Ordner erstellt. Alle darin enthaltenen Dateien werden mit einem Verzeichnis auf dem Server der Betreiber synchronisiert. Der Datenabgleich funktioniert nur, wenn der Anwender eine aktive Internetverbindung besitzt. Theoretisch können beliebig viele Geräte mit einer Dropbox verbunden werden.

Sicherheit

In der Kritik steht, dass Daten unverschlüsselt gespeichert werden und für Mitarbeiter des Unternehmens zugänglich sind.
Im August 2016 veröffentlichten Unbekannte über 68 Millionen Dropbox-Zugangsdaten.

Tarife

Bei Dropbox beziehen sich bezahlte Tarife auf die Speichergröße und eine vereinfachte Administration.[36] Konkret werden derzeit folgende Tarifstufen angeboten:

Dropbox Basic (kostenlos):

  • 2 GB Speicher
  • 500 MB Bonusspeicherplatz pro empfohlenen Nutzer
  • maximal 16 GB bei einer Begrenzung des Datenverkehrs auf 20 GB pro Tag für freigegebene Links
  • maximal drei autorisierte Geräte

Dropbox Plus

  • Abonnement für einen Benutzer.
  • 1 TB (1000 Gigabyte) Speicherplatz
  • zzgl. 1 GB Bonusspeicherplatz pro empfohlenen Nutzer
  • maximal 32 GB bei einer Datenverkehrs-Begrenzung auf 200 GB pro Tag für freigegebene Links.

Dropbox Business Professional

  • Abonnement für einen Benutzer
  • Speicherplatz: 3 TB 3000 Gigabyte

Dropbox Business Standard

  • Abonnement ab drei verwalteten Benutzern
  • Speicherplatz: 5 TB (5000 Gigabyte) für das gesamte Team

Dropbox Business Advanced

  • Abonnement ab drei verwalteten Benutzern mit zusätzlichen Administrator-, Audit- und Integrationsfunktionen.
  • Speicherplatz: individuell auf das Unternehmen abgestimmt.

Dropbox Enterprise

  • Abonnement für größere Unternehmen.
  • Speicherplatz: individuell auf das Unternehmen abgestimmt

Dropbox Education

  • Abonnement ab 300 Dropbox-Nutzerlizenzen mit je 15 GB Speicherplatz pro User (Gesamtspeicher steht allen Nutzern zur Verfügung).