WordPress: Beitragsbild im Beitrag ausblenden, in Listen anzeigen

Wordpress Beitragsbild selektim imn Beitrag ausblenden, in Listen anzeigen
2f43dc8a045b45908830f133c1b180af

Updated Mai 11, 2024

Ein Beitragsbild (featured Image) im Beitrag selektiv deaktivieren, in der Listenansicht jedoch anzeigen: Das funktioniert mit einem einfach gehalten Plugin sehr gut. Meine Empfehlung ist „Conditionally display featured image on singular pages and posts“.

Manchmal gibt es einfach keine passenden Bilder für einen Beitrag. Oft ist dies der Fall bei kleineren Texten, kurzen News. Fehlende Beitragsbilder (Featured Image) in den Kategorienlisten, Suchergebnissen, Archiven oder auf der Startseite lassen sich mit allgemeinen Bildern anfangen. Eine News bekommt dann kein Foto der Stadt XXX, in der am YYY des Monats ZZZ Autos zusammen prallten, sondern eine allgemeine Fotocollage zum Thema „News“. Leider erscheint dieses Bild dann auch am Anfang des Beitrages selbst. Will man dies verhindern, kann per CSS in das Template eingegriffen werden.

Aber nicht jeder ist ein Programmierer. In diesem Fall helfen diverse WordPress Plugins. Doch gibt es „solche“ und „solche“. Die einen kommen mit zig Funktionen, die du überhaupt nicht benötigst. Die anderen tun nur das was, Du willst – mehr nicht. Ich bevorzuge Plugins, die genau das tun was sie sollen. Denn jede unnütze Funktion, die in einem Plugin verbaut ist, bläht WordPress auf und birgt potentielle Fehlerquellen.

Das von mir gefundene Plugin trägt den langen Namen „Conditionally display featured image on singular pages and posts“, umfasst 6 Dateien in 2 Ordner mit lediglich 52 KB Speicherbedarf. Es wurde mehr als 10.000 x installiert, läuft mit dem aktuellen WordPress und wird aktualisiert, Dieses Plugin macht wirklich nur das, was es soll. Es fügt im Editor in der rechten Seite unter „Beitragsbild“ eine Checkbox mit der Beschriftung „Hide featured image“ ein. Wird das Häkchen an dieser Stelle gesetzt und der Beitrag aktualisiert, erscheint das eingetragene Beitragsbild nur in den Listen, Übersichten und Suchergebnisse – nicht aber im Beitrag selber.
Das Gute: damit lassen sich gezielt (selektiv) einzelne Beitragsbilder an- und ausschalten. Viele andere Plugins hingegen bieten nur das generelle Ausblenden von Beitragsbildern.

Das ist genau das, was ich suchte. Eine Möglichkeit um unpassende Bilder auf in der Artikel/Beitragsseite auszublenden, in den Listen jedoch als „Kategorien-Bild“ zu zeigen. Damit verhindere ich beim meinem Template (MH Magazin) unschöne Bild-Lücken, wenn ich zum Artikel keinen passendes Bild finde und stattdessen ein allgemeineines „Platzhalter-Bild“ einsetze.

Ein anderes Plugin, das genau das gleiche Ergebnis bewirkt, ist ZI Hide Featured Image. Es bringt nur ein paar Dateien mehr mit und ist etwas „schwerer“, was den Speicherbedarf angeht. Ein Ausschlusskriterium war für mich nur seine geringe Verbreitung von etwas über 100 Installationen.

Fazit

Das Plugin fügt dem Beitragsbild-Panel (oder der Meta-Box, wenn du den klassischen Editor benutzt) ein einfaches Kontrollkästchen hinzu, mit dem du wählen kannst, ob das Beitragsbild in der Einzelansicht angezeigt wird oder nicht.
Das Plugin „Conditionally display featured image on singular pages and posts“ ist kein unbekanntes Plugin zum selektiven Ausblenden von Beitragsbilder (featured Image). Mit 10.000+ Installationen ist es keine „no-Name Nummer“ mehr, bei der man sich fragt, warum niemand dieses Plugin installieren möchte.

Verwandte Themen:
Beitragsbild ersetzen, Vorschau des Beitragsbildes im Dashboard