Eine orangene LED auf dem Arduino Uno Board blinkt im Sekundentakt – ein Fehler?

Orangene LED am Arduino Uno blinkt
263e11f57b2342a88c713c2a3be7c8d8

Updated Mai 11, 2024

Nachdem ich endlich die Arduino IDE und den USB Treiber auf meinem PC installiert hatte, wollte ich loslegen mit den ersten Testprogrammen. Doch eine gemächlich orange blinkende LED neben dem Buchstaben „L“ (auf der Leiterplatte) lies mich nervös werden. Zwar signalisierte auf dem Board eine grüne LED den Zustand „ON“ des Controllers, doch eine orange blinkende LED bedeutet für mich immer zugleich „Achtung!“.

Testweise habe ich die Arduino IDE geschlossen um zu sehen ob diese LED immer noch blinkt. Ja, auch ohne dass der Arduino mit der IDE verbunden ist, blinkt diese LED.
Als nächstes zog ich den USB Stecker vom Board, steckte ihn wieder rein und sah, dass die orangene LED zunächst 3x schnell blinkt um dann im Sekundentakt weiter zu blinken. Doch zusätzlich blitzt zeitlich versetzt die orangene „RX“ LED im Takt auf, bis sie irgendwann gar nicht mehr aufblitzt und nur die orangene „L“ LED im Sekundentakt blinkt. Ich konnte mir keinen Reim daraus machen.

Im Internet erfuhr ich, dass diese orangene LED am Pin 13 des ATMEL ATMega 328P hängt und nicht unbedingt einen Fehler signalisiert. In einem Forum fand ich mehr oder weniger erklärende Worte. Ein Mitglied schrieb:

“ … Benutzt du SPI? Dann ist es völlig normal, dass sie leuchtet/flackert.“

“ … Je nach Bootloader kann es sein, dass sie an bleibt. Dürfte aber egal sein.“

Was zum Teufel ist „SPI“? Das Internet informiert mich: „Die SPI-Schnittstelle (Serial Peripheral Interface Bus) wird für die Kommunikation zwischen mehreren Geräten über kurze Entfernungen und mit hoher Geschwindigkeit verwendet.“

Aha, aber ich habe noch keine Periphere an meinen Arduino angeschlossen. Aus dem schnellen testen des Arduino wird wohl nicht. Noch ehe das Spielen und Testen beginnen kann, muss ich das Internet nach grundsätzlichen Infos durchforsten, auf die mich mein Arduino Praxisbuch in keinster Weise hinwies.

Fazit
An alle, die genau wie ich sich über eine orangene blinkende LED wunderten und einen Defekt ihres neu gekauften Arduino-Boards vermuten – es ist alles in Ordnung. Ein Mikrocontroller ist mehr als ein einfacher Taschenrechner, der auf eine Tasteneingabe wartet. Am Ende des Tages konnte ich das erste Testprogramm in den Mikrocontrolle laden und eine LED zum klinken bringen.