Geschwindigkeit meines Webhosters messen | Server

Ladezeit einer Webseite messen
ac5d3acbe66c4003964ee3c70acb267a

Updated Mai 11, 2024

Ladezeit meiner Website messen

Warum ist die Ladezeit oft langsam?

Die sog. Ladezeit ist der Zeitraum, den eine Website nach einem Klick auf ihren Link benötigt, bis sie vollständig geladen ist und im Browser angezeigt wird. Dieser Zeitraum dauert oft bis zu mehrere Sekunden.

  • Je mehr große Mediendaten, wie Bilder oder Videos geladen werden müssen, desto länger fallen die Ladezeiten aus.
  • Technischen Vorgänge im Hintergrund haben Einfluss auf die Ladezeit.
  • Zu viele Scripte oder schlecht optimierter Programmcode (Quellcode) führt zu spürbaren Verzögerungen beim Ladevorgang.
  • Webseiten, bei denen es sich um umfangreiche Content-Management-Systeme (CMS) handelt, haben oft mit einer viel zu hohen Ladezeit zu kämpfen.
  • Eine langsame Internet-Anbindung verlangsamt ebenso die Ladezeit.
  • Oft sind der Grund für eine langsame Geschwindigkeit des Webhosting-Paketes die schlechte Performance (Leistung) eines Internet-Servers.

Billige Webhoster hosten einfach zu viele Kundenaccounts auf einem einzelnen Server. Das bedeutet: Viele andere Kunden neben Dir nutzen denselben Server. Das ist, als ob auf Deinem Computer gleichzeitig im selben Augenblick viele verschiedene Software-Programme Deinen PC in die Knie zwingen.

Darum ist eine schnellere Ladezeit wichtig!

Besucher klicken recht schnell weg, wenn die Ladezeit Deiner Website zu lang dauert. Das allein ist schon Grund genug, sich um die Ladezeit seiner Website zu kümmern. Der andere Grund ist Google und Dein SEO (Suchmaschinen Optimierung). Google mag – genau wie Besucher – keine langsamen Webseiten und „straft“ sie ab, verbannt sie auf die hinteren Plätze im Google Ranking.

Wie kann ich die Ladezeit/ Geschwindigkeit meiner Webseite messen?

Es gibt verschiedene Online-Tools zum Messen der Ladezeit Deiner Website, des Webhosting-Paketes oder Deines Internet-Server.

Google Pagespeed Insights

Google Pagespeed Insights analysiert die eigene Webseite anhand verschiedener Kriterien und bildet die Bewertung auf einer Skala von 1 bis 100 ab. Die Desktop- und Mobil-Variante Deiner Website wird dabei einzeln analysiert und bewertet. Die Bedienung des Tools ist einfach und übersichtlich. Ausführliche Handlungsempfehlungen helfen gefundene Probleme zu verstehen.
Link: Google Pagespeed Insight

Pingdom Website Speed Test

firefox 2022 06 09 13 16 55

Der Pingdom Website Speed Test ist noch ausführlicher als der Speed Test von Google.
Im Gegensatz zu Googles Speedtest wird die Ladezeit exakt in Sekunden angezeigt.
Deine analysierte Webseite wird in eine Performance Klasse eingeteilt, wodurch Du die Ladezeit und Geschwindigkeit Deiner Website mit anderen Webauftritten vergleichen kannst. Der Pingdom Website Speed Test liefert auch Handlungsempfehlungen, um die Geschwindigkeit Deiner (WordPress oder Joomla) Website zu optimieren.


Link: Pingdom Website Speed Test

Der Seiteninspektor in Firefox oder Chrome

firefox 2022 06 09 14 13 19

Der Seiteninspektor Deines Browsers misst direkt Deinen Pagespeed, die Ladezeit Deiner Webseite. Du musst dafür kein externes Online-Tool nutzen. Ratschläge werden Dir keine unterbreitet, aber sehr detaillierte Informationen zu Deiner Webseite. Die Ladezeit siehst Du ganz unten in der Mitte des Browserfenster (rot Markiert im Bild).

Der Seiteninspektor wird mit der Funktionstaste F12 aufgerufen.