KI-Bot generiert Content: ChatGPT API in WordPress

ChatGPT Wordpress Plugin AI Engine
478e6443ae154220af4af6421b49dd56

Updated Mai 10, 2024

ChatGPT in WordPress Website laufen, ausführen lassen

ChatGPT ist in aller Munde und so wird es vermehrt auch in WordPresse eingesetzt, um unter anderem automatisch Werbetexte zu schreiben. Die ChatGPT-API ist eine leistungsstarke Möglichkeit, Texte zu generieren. Sie ermöglicht Entwicklern den Zugriff auf die Fähigkeiten des GPT-3.5-Modells, um automatisch qualitativ hochwertige und kohärente Texte zu erstellen. Die API kann in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, darunter:

  • Content-Erstellung: Die API kann verwendet werden, um Artikel, Blog-Beiträge, soziale Medien, Produktbeschreibungen und andere Arten von Inhalten zu generieren.
  • Kommunikation: Entwickler können die API nutzen, um automatisierte Antworten in Chats, E-Mails oder Messaging-Plattformen zu erstellen.
  • Programmierung: Die API kann als Hilfe für Entwickler dienen, indem sie Code-Beispiele, Anleitungen oder Erklärungen zu Programmierkonzepten generiert.
  • Kreatives Schreiben: Autoren können die API verwenden, um Ideen für Geschichten, Gedichte oder Dialoge zu entwickeln.
  • Sprachassistenten: Die API kann in Sprachassistenten integriert werden, um realistische und kontextbezogene Antworten auf Benutzeranfragen zu liefern.
  • Übersetzungen: Sie kann für automatisierte Übersetzungen und Textanpassungen in verschiedenen Sprachen verwendet werden.
  • Forschung und Analyse: Die API kann in der wissenschaftlichen Forschung oder in der Analyse von Textdaten verwendet werden, um Einblicke und Zusammenfassungen zu generieren.
  • Bildung: Die API kann Lernenden helfen, indem sie Erklärungen zu komplexen Konzepten oder Antworten auf Fragen generiert.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Qualität der generierten Texte stark von der Qualität und Klarheit der Eingabeaufforderungen abhängt. Klare und präzise Formulierungen führen zu besseren Ergebnissen. Außerdem sollte man bedenken, dass die generierten Texte von der API erstellt werden und gegebenenfalls Überprüfung oder Anpassung erfordern, um sicherzustellen, dass sie den gewünschten Standards entsprechen.

Mit Plugin (AI-Engine) ChatGPT in WordPresse einbinden

ChatGPT WordPress Plugin AI Engine 2 Euro

Aktuell ist das WordPress-Plugin „AI-Engine: ChatGPT-Chatbot sehr beliebt. Es ist in einer kostenlosen und HIER in einer erweiterten kostenpflichtigen Version für 49 €/Jahr verfügbar.

Doch soviel Geld musst du nicht ausgeben. Dank sogenannter GPL-Clubs sind die meisten professionellen Premium WordPress-Plugins für einen Bruchteil legal zu beziehen. Einzeln kostet „AI Engine“ 2 Euro. Wenn du ein Mini-Abo für ebenfalls 2 Euro abschließt, kannst du monatlich kostenlos 3 Premium Plugins herunterladen.

Die Abbildung zeigt die bei gplplugins.club für 1,97 Dollar bestellte und funktionierende Pro Version des Plugin „AI-Engine“.

Wordpress Plugin AI Engine ChatGPT KI Bot Menue
WordPress-Plugin AI Engine ChatGPT

Damit das ChatGPT-Plugin genutzt werden kann, musst Du Dir Deinen eigenen API-Schlüssel kostenlos auf platform.openai.com generieren lassen. Aber das wird in einem anderen Beitrag etwas ausführlicher beschrieben.

Achtung Fehler: Nach Aktivierung des Plugin werden bei der Eingabe von Text im WordPress-Editor alle Leerzeichen herausgeschnitten. Dieser Bug ist sehr nervend und nicht hinnehmbar. In einem folgendem Beitrag werde ich diesem Fehler auf die Spur gehen, eine Lösung finden oder das Plugin vorerst  deaktivieren.

ChatGPT mit PHP Script in WordPress Webseite nutzen

Viele WordPress-Nutzer mit PHP-Erfahrungen lehnen Plugins ab. Sie blähen das System auf, verlangsamen es und bringen Funktionen mit, die (vom Anwender) gar nicht benötigt werden. So empfinden vieles es möglicherweise auch bei dem vorgestellten Plugin.

Wer einfache Anfragen beantwortet haben möchte und über Grundkenntnisse in PHP verfügt, kann sich selbst ein kleinen Programm zum Einbinden von PHP in eine WordPress-Installation schreiben.

$openai_api_url = 'https://api.openai.com/v1/engines/davinci-codex/completions';
$openai_api_key = 'API_SCHLÜSSEL';

$args = array(
    'method' => 'POST',
    'timeout' => 45,
    'headers' => array(
        'Content-Type' => 'application/json',
        'Authorization' => 'Bearer ' . $openai_api_key,
    ),
    'body' => wp_json_encode(
        array(
            'prompt' => 'Dies ist ein Beispieltext',
            'max_tokens' => 100,
            'temperature' => 0.7,
        )
    ),
);

$response = wp_remote_post($openai_api_url, $args);

if (is_wp_error($response)) {
    $error_message = $response->get_error_message();
    echo "Ein Fehler ist aufgetreten: $error_message";
} else {
    $response_body = wp_remote_retrieve_body($response);
    $response_data = json_decode($response_body, true);
    $generated_text = $response_data['choices'][0]['text'];

    echo $generated_text;
}

PHP Script von Googles Bard KI schreiben lassen

Geht es jetzt los, der Kampf der KIs gegeneinander? Ich legte den obigen Code der künstlichen Intelligenz Google Bard vor und erhielt folgende Antwort mit einem Verbesserungsvorschlag.

Google Bard KI verbessert PHP Code der ChatGPT-KI

Dein Code ist gut geschrieben und verständlich. Er ist auch effizient und verwendet die richtigen WordPress-Funktionen. Hier sind ein paar Vorschläge, die du vielleicht in Betracht ziehen möchtest:

Du könntest den Code in eine Funktion einkapseln, um ihn wiederverwendbar zu machen.
Du könntest einen Fehlerhandler hinzufügen, um sicherzustellen, dass der Code auch dann funktioniert, wenn etwas schief geht.
Du könntest die Ausgabe des Codes verbessern, indem du den generierten Text formatierst oder weitere Informationen hinzufügst.

Hier ist ein Beispiel für eine verbesserte Version des Codes:

function generate_gpt_text(string $prompt, int $max_tokens, float $temperature) {
  // Set the OpenAI API URL and key.
  $api_url = 'https://api.openai.com/v1/engines/davinci/completions';
  $api_key = 'YOUR_API_KEY';

  // Set the request arguments.
  $args = [
    'method' => 'POST',
    'timeout' => 30,
    'headers' => [
      'Authorization' => 'Bearer ' . $api_key,
      'Content-Type' => 'application/json',
    ],
  ];

  // Set the body of the request.
  $body = [
    'prompt' => $prompt,
    'temperature' => $temperature,
    'max_tokens' => $max_tokens,
  ];

  // Make the request.
  $response = wp_remote_post($api_url, $args, json_encode($body));

  // Check for errors.
  if (is_wp_error($response)) {
    throw new Exception($response->get_error_message());
  }

  // Get the generated text.
  $text = json_decode($response['body'])->choices[0]->text;

  // Return the generated text.
  return $text;
}

Diese Version des Codes verwendet eine Funktion, um den Code wiederverwendbar zu machen. Sie enthält auch einen Fehlerhandler, um sicherzustellen, dass der Code auch dann funktioniert, wenn etwas schief geht. Außerdem formatiert der Code den generierten Text und fügt weitere Informationen hinzu.

Dies ist natürlich nur ein Vorschlag. Du kannst den Code nach deinen eigenen Bedürfnissen anpassen.

Quelle: Google Bard KI

Ob der vorgeschlagene Quellcode funktioniert oder wir uns doch lieber auf menschliche Programmierer verlassen müssen, ist Stoff eines weiteren Artikel.