Informationen und Tipps zum Zedernholz gegen Kleidermotten

Zedernholz gegen Kleidermotten
Teil 4 von 6 Beiträgen der Serie Hilfe bei Kleidermotten

Die Zedern gehören zur Familie der der Kieferngewächse (Pinaceae). Sie sind immergrün, wachsen sehr hoch und entwickeln eine breite Baumkrone. Zum wachsen benötigen diese Bäume viel Sonne, aber relativ wenig Regen.

Es gibt vier Zedernarten. Die Atlas-Zeder (Cedrus atlantica), Himalaya-Zeder (Cedrus deodara), Zypern-Zeder und die Libanon-Zeder (Cedrus libani). Welche Zedernart am wirksamsten gegen Kleidermotten hilft, ist nicht belegt.

Zedernholz verströmt einen intensiv holzigen, würzigen und balsamischen Duft, der Teil der Basisnoten unzähliger Parfums ist.

Im Handel gibt es zur Kleidermottenabwehr unzählige Zedernholzprodukte zu kaufen, Kugeln, Brettchen, Stäbchen mit oder ohne Haken zum aufhängen. Preiswerter kommt der weg, welcher sich ein Stück Libanon Zeder kauft, in der Kellerwerkstatt in kleine Teile sägt und mit Bohrungen versieht. So ein 30x6x4 cm messendes Stück kostet inkl. Versandkosten weniger als 12 Euro bei Ebay. Es wiegt ca. 420 Gramm, ist frisch duftend, frei von belastenden Chemikalien und ergiebiger als eine Tüte geschnitzter Zedernholz-Kringel.

In der Regel verliert das Zedernholz innerhalb weniger Jahre seine Wirkung. Damit Zedernholz länger duftet, sollte es gelegentlich mit Schleifpapier angeraut werden. Dadurch dringt das Öl der Zeder besser an die Luft.

Alternativ zum Zedernholz kann Zedernholzöl zum Einsatz kommen. Einfach ein paar Tropfen Zedernöl auf etwas Watte geben und in den Schrank legen. Aber auch hier gilt wieder, auf die Qualität beim Kauf des Zedernöls zu achten.

Hochwertiges Zedernöl kostet viel Geld. Es erstaunt deshalb nicht, dass auch bei Zedernholzöl gepanscht und getrickst wird. In einer Amazon-Bewertung heißt es: “ Leider war der Geruch nach wenigen Tagen verflogen. Motten verrichten weiterhin ihren Dienst“.

Ein gutes Zedernholzöl sollte in der Produktbeschreibung folgende Bezeichnungen führen:
– 100% naturreines ätherisches Öl,
– 100% genuines Öl,
– 100% naturbelassenes Öl oder
– 100% Naturduft

Das hört sich zunächst gut an, ist aber keine Garantie gegen gefälschte Produktdeklarationen von fragwürdigen Anbietern. Auf Nummer sicher gehen sie beim Kauf von Zedernöl in Apotheken oder wenigstens Reformhäusern.

Beitrags Navigation<< So verbanne ich Kleidermotten aus der WohnungZerfressene Bekleidung: Schlupfwespen gegen Kleidermotten >>